Generated with MOOJ Proforms Version 1.5
*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Patenschaftsantrag

Sie konnten sich zwischen unseren Elefanten nicht entscheiden? Kein Problem. Hier können Sie eine allgemeine Futterpatenschaft übernehmen.

Unsere Elefanten stehen während der Nachtstunden in einer artenreichen Wald- und Graslandschaft, so dass die natürliche Ernährung mit Kräutern, Gräsern, Hölzern und Wurzeln überwiegend gewährleistet werden kann. Aufgrund der immensen Futtermenge von 150-200 kg, die ein ausgewachsenes Tier am Tag benötigt, muss außerdem Elefantengras, Mais und Heu zugefüttert werden. Die permanente Bereitstellung von Heu in Thailand ist eine große Besonderheit und wir sind stolz darauf, unseren Tieren dieses rohfaser- und eiweißreiche Futter bieten zu können.

Die lange Regenzeit und hohe Luftfeuchtigkeit machen die Heuproduktion schwierig. Die für Elefanten so gesunde und nach Kräutern duftende Heumahd kann nur im Dezember und Februar geerntet werden. Auch auf den weit verbreiteten Pestizidauftrag muss gänzlich verzichtet werden, wodurch die jährliche Produktivität vergleichsweise gering und das Heu mit 7 Baht pro Kilo entsprechend kostenintensiv ist. Nur an wenigen Orten im Land wird dieses hochwertige Futter produziert. Einer dieser Orte ist das Dorf Ta Goa Muang im Bezirk Lampun, etwa 80km von Mae Sapok entfernt. Hier bewirtschaftet eine Gruppe von 20 Kleinbauern gemeinschaftlich eine Fläche von etwa 48 Hektar (300 Rai). Die Kosten für eine gesunde, an die Bedürfnisse der Elefanten angepasste Ernährung, belaufen sich im Monat auf ca. 50 Euro pro Tier.


Die Laufzeit der Patenschaft besteht für zunächst 1 Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht einen Monat vor Ablauf des Jahres gekündigt wird.




TONG-BAI e.V.

Jens Bahnsen Weg 6
25524 Itzehoe/ Deutschland

Sparkasse Westholstein, Itzehoe, Deutschland
Kontonummer: 90055930
BLZ: 222 500 20
IBAN: DE55 222 500 2000 900 559 30
BIC: NOLADE21WHO

 

Nur auszufüllen, wenn die Patenschaft für jemand anderen ist:

Die Patenschaftsurkunde soll nicht an den Paten sondern an den Auftraggeber versendet werden:

Zum Seitenanfang